Kitten aktuell

----Alternative Hobbyzucht zur Gesunderhaltung der wunderschönen Naturrasse Maine Coon------

 

Aktuelle Kitten - Würfe:

 

 


Auf dieser Seite finden sie die aktuellen Kitten Würfe


             

Erklärung: 

Frei - Kitten ist noch zuhaben 

Anfrage - Kitten Interessent vorhanden, noch nicht angezahlt

Reserviert - Kitten wurde angezahlt 

Vergeben - Kitten bezahlt und gehen ins neue Zuhause


Bei unserer Freundin Ilse Kett in der 

Cattery Special Power Cats

in  92637  Weiden in der Oberpfalz (Oberbayern)

Tel: 0961 37303

gibt es noch wunderschöne Kitten. 

Die Kitten können Vorort besichtigt werden oder nach Karlsruhe transferiert werden


Die Eltern:



Special Powercats Kassita  und  Waldemains Primetime

geboren am 04.04.24


  pawpeds   










 




 

 


 

  


                                                                                                             


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 


 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~    

   ☯☯☯☯☯☯☯☯☯☯☯☯☯  


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~   ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~        

      

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 

********************************************************************************************

   

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

************************************************************************************

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kitten aus unseren seit 20 Jahren geführten, bei der ACA registrierten, eigenen Foundationlinien

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kurze Information zur Database PAWPEDS und unseren dort registrierten Maine Coons: 

Unsere Foundation Maine Coons haben oft in der 4. oder 5. Generation stehen:" - no information in database - ".

Dies liegt daran, dass unsere Foundation noch weitgehend unverzüchtete, in der Database neue Maine Coons sind, ihre Vorfahren

 sind uns persönlich trotzdem bestens bekannt, da sie bei unserer Verwandtschaft in den USA, noch ganz frei und 

unverzüchtet, auf deren Farmen und in deren Haushalten leben - als ganz normale Bauernhofkatzen. 

Nur im Anschluss registrierte Maine Coons werden dann in die Stammbäume aufgenommen. Erst danach werden Kopien der Stammbäume an die Database versandt und dort aufgenommen.

Wir sind eine der wenigen Catterys, die ihre bisher in der Rasse "unbekannten", da neuen Foundationtiere persönlich kennen und wissen genau wissen, woher sie stammen.

Leider wird bei der Database  PAWPEDS auch nicht mehr, wie noch vor einigen Jahren üblich, "Foundation" in die Stammbäume geschrieben, sondern nur noch "No Information in Database".

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Unsere Foundation Maine Coons:

  • Eine F1 ist eine Maine Coon Foundation Katze der ersten Generation. Diese Katze ist von einer unseren Verwandten, die auf deren  Farm oder in privatem Haushalt frei und ungezüchtet lebt , wobei mit diesen Tieren noch nie ein Mensch mit Stammbaum gezüchtet hat.

  • Eine F2 ist eine Maine Coon Foundation Katze der zweiten Generation, bei welcher mit beiden Elternteilen das erstemal bewußt gezüchtet wurde und die in einem Rassekatzenzuchtverein registriert ist.

  • Eine F3 ist eine Maine Coon Foundation Katze der dritten Generation, bei der beide Eltern und beide Großeltern bewußt gezüchtet wurde und registriert sind.

  • Eine F4 ist dann die vierte Generation mit Stammbaum. 


  • Sobald im Stammbaum 4 Generationen von einem Verein erfasst wurden,also alle diese  Tiere registriert sind - (Stammbaumpapier)  entfällt auch der Zusatz RIEX*. Bei der nachfolgenden Generation spricht man dann von Linienzucht.



 

RIEX* bedeutet: Registration Initial et EXperimental ~ zu deutsch etwa "erstmalige und experimentelle Registrierung". 

Auch dieser Stammbaum enthält in der Regel vier Generationen der Vorfahren, so sie bekannt sind. 

Und genau damit hat das "I" im Wort RIEX seine Begründung: Ist das Tier ein Wildfang (Wildfang bei Savanna oder Bengalen oder Foundation bei Maine Coon, Norweger oder Sibirier), so sind die Eltern des Tieres nicht
   bekannt. 

Das "EX" steht für Rasse- oder Farbkreuzungen, die genehmigungspflichtig sind. 

Beide Arten von Tieren werden im sog. Experimentalstammbuch geführt und das "RIEX" weißt darauf hin, daß die Zuchtrichtlinien im Sinne der Reinzucht einer Rasse zukünftig eingehalten werden. 


( Unsere Foundation sind bekannt und keine Wildfänge und die Rassereinheit wurde auch eingehalten 



Mit diesen Tieren darf dann weiter gezüchtet werden. Ihre Nachkommen tragen aber bis in die vierte Generation das RIEX mit sich.
   (Das heißt, daß Tiere der folgenden vier Generationen ebenfalls im Experimentalstammbuch geführt werden und auch ein "RIEX" im Stammbaum stehen haben.)

 

 

 

 

 

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 

 

 

 

 

 

 

************************************************************

~~~~~~~~~~~~~~~~ Cattery von Nambur und Ley Line's ~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben